Herzlich willkommen beim Alpmuseum Riederalp

Alpmuseum
Alpmuseum

Am Samstag, 25. August 2012 fand die ordentliche Generalversammlung des Vereins 1606 im Alpmuseum statt.

Die Generalversammlung des Vereins 1606 konnte bei gutem Wetter abgehalten werden. Anlässlich der GV wurde Herr Arthur Eyholzer für seine Dienste als Alpkäser geehrt. Herr Eyholzer hat die letzten 13 Jahre das Schaukäsen auf der Riederalp durchgeführt.

Mit seinem Fachwissen hat er vielen Gästen die Herstellung des Alpkäses eindrücklich näher gebracht und damit einen grossen Beitrag zur Erhaltung von Tradition und Brauchtum geleistet. 

Neu wird das Schaukäsen in Zusammenarbeit mit Herrn Volker Clausen aus Lax durchgeführt.

Zahlreiche Gäste und Einheimische haben den Weg zum Alpmuseum gefunden. Das Buttern und das Schaukäsen fanden ebenso Anklang wie die musikalische Unterhaltung und die Verköstigung mit Raclette und Bratwurst.

Mit viel Applaus wurden Arthur Eyholzer (Schaukäsen), Helen Nellen und Margrith Wenger (fürs Buttern)  für Ihre Arbeit vor Ort gelobt.

 

Vorstand Verein 1606

 

Albert Bass

Präsidium

Laudo Albrecht

Vorstand

Kurt Kummer

Vorstand

Markus Schmid

Vorstand

Nadine Loretan-Albrecht

Vorstand

Seit dem 1. Juni 2010 hat Riederalp Mörel Tourismus die operative Leitung des Alpmuseum inne.

Wie sahen die Dörfer und Alpen am Aletsch und im Goms zu Urgrossvaters Zeiten aus?
Das erfahren die Besucher diesen Sommer im Alpmuseum Riederalp. Der Verein 1606 (Baujahr der Alphütte) präsentiert rund 50 Bilder aus dem Band „Aletsch“ und ein Dutzend aus dem Band „Goms“  der Walliser Buchreihe «Erinnern Sie sich?»

Aletschgletscher von der Riederalp 1912
Aletschgletscher von der Riederalp 1912
DER ALETSCHGLETSCHER VON DER RIEDERALP, 2'236 m, gez. von Dr. Ernst Buss, Beilage zum Jahrbuch SAC XLVIII (1912)
Drucken

Kontakt

Alpmuseum
Alphütte Nagulschbalmu
3987 Riederalp, Schweiz
T: +41 27 928 60 50
E-Mail

Öffnungszeiten:
Offen: Auf Anfrage

Suchen & Buchen

Suchen & Buchen
Ort:
Anreise:
Aufenthalt: Für:
Nächte Pers.
Zimmer